Erster Vortrag nach den Sommerferien

Der Historiker Rolf Übel spricht bei Historischen Verein Pirmasens über den 30-jährigen Krieg 

Am Montag, 26. August 2019, 19.30 Uhr, lädt der Historische Verein Pirmasens um 19.00 Uhr zu seinem ersten Vortrag nach der Sommerpause in den Carolinensaal ein. Der Landauer Historiker Rolf Übel spricht über den 30-jährige Krieg.  Übel, der als Archivar für die pfälzischen Städte Annweiler am Trifels und Bad Bergzabern tätig ist, war schon öfter beim Historischen Verein in Pirmasens zu Gast. Für seinem Vortrag über den 30-jährigen Krieg hat er Quellen ausgewertet, die die Auswirkungen dieses Krieges, der von 1618 bis 1648, in Europa gewütet hat, speziell für den Bereich der Südpfalz dokumentieren. So kann er zum Beispiel nachweisen, dass sich auch hier die Bevölkerungszahl um 50 Prozent verringerte. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.