Vortrag von Dr. Michael Martin, Landau

„Kinder des Krieges – Kinder der Liebe“

Am Montag, 26. Juni 2017, findet um 19.30 Uhr, im Carolienensaal in Pirmasens der nächste Vortrag beim Historischen Verein statt.

„Bastarde“ hat man viele von ihnen genannt, die Kinder der Besatzungssoldaten. 20 000 dürften es etwa sein, die in der Französischen Zone auf die Welt kamen. Nun kommen sie in ein Alter, wo man zurückblickt und viele von ihnen werden sich erst jetzt ihrer Herkunft bewusst. Die wissenschaftliche Forschung befasst sich mit ihren so vielfältigen Biographien. Der Referent, Dr. Michael Martin aus Landau, ist selbst ein Betroffener. Der ehemalige Stadtarchivar von Landau hat sich mit dem Thema beschäftigt und beschreibt die damaligen Lebenssituationen und die Wege der Identitätsfindung.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.