Vortrag von Pfr. Wolf Dietrich Rasp, Pirmasens

Luther in Pirmasens

Zu einem Vortrag von Pfarrer Wolfdietrich Rasp, Pfarrer der Lutherkirchengemeinde in Pirmasens, mit dem Titel 'Martin Luther in Pirmasens' lädt der Historische Verein Pirmasens e.V. für Montag, 27. März 2016, 19.30 Uhr, in den Carolinensaal nach Pirmasens ein.

Pfarrer Rasp stellt Martin Luther (1483-1546) als Kind seiner Zeit vor, als Kind des ausgehenden Mittelalters. Er lebte in einer Zeit, in der sich für seine Zeitgenossinnen und Zeitgenossen Vieles veränderte, was bisher sicher schien. Martin Luther gestaltete den Übergang in die neue Zeit tatkräftig mit. Spätestens seit seine Thesen zum Ablasshandel nach dem 31. Oktober 1517 bekannt und populär wurden. Als er 1546 in seiner Geburtsstadt starb war die Welt im europäischen Raum eine andere.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.