Vortrag von Dr. Rolf-Dieter Schad, Zweibrücken

Entdeckungen in der Astronomie und der Wandel unseres Weltbildes

Am Montag, 23. November 2017, findet um 19.30 Uhr, im Carolienensaal in Pirmasens der nächste Vortrag beim Historischen Verein statt.

Seit der Frühzeit versuchte der Mensch sich die Welt zu erklären. Das geozentrische Weltbild des Ptolemäus war etwa eineinhalb Jahrtausende die vorherrschende Lehrmeinung. Die ersten Teleskope aber auch die Relativitätstheorie waren Meilensteine welche das Weltbild radikal veränderten. Und heute stößt der Interessierte bei Begriffen wie „dunkle Materie“, „dunkle Energie“, „Multiversen“ an seine Vorstellungsgrenzen.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.